ZRM® Grundkurs

Persönliche Ressourcen clever einsetzen

Im zweitägigen Grundkurs entdecken Sie - angeleitet von einer erfahrenen ZRM® Trainerin -  Ihre bewussten und unbewussten Bedürfnisse. In einer cleveren Abfolge von Impulsreferaten, Gruppen- und Einzelarbeitsphasen werden Sie Ihre Bedürfnisse synchronisieren und daraus eine Vielzahl von persönlichen Ressourcen aufbauen. Diese Ressourcen sind kognitiver, emotionaler und körperlicher Natur, denn wir wollen möglichst ganzheitlich und auch lustvoll trainieren, in schwierigen Situationen das zu tun, was wir wirklich wollen! Es versteht sich von selbst, dass Sie auf diese Weise energieeffizienter durchs Leben gehen und Ihre Batterien nachhaltig aufladen können. Sie werden Ihre selbstkongruenten Ziele auch wirklich erreichen.

Die ZRM® spezifischen Techniken, die Entdeckung persönlicher Ressourcen und die wertschätzende Gruppenimpulse vereinen Wohlgefühl und Wissenschaftlichkeit. Das Zürcher Ressourcen Modell wurde in den 1990er Jahren an der Universität Zürich von Maja Storch und Frank Krause entwickelt. Es wird heute im Bildungswesen, im Management, im Gesundheitswesen, im Einzelcoaching und in vielen weiteren Kontexten erfolgreich angewandt.

Der Grundkurs beinhaltet mindestens 15 Kursstunden und ist damit ein annerkanntes Training, das Sie dazu berechtigt, Aufbau- oder Trainerkurse zu absolvieren.
 

Aktuelle ZRM® Kursdaten und Kursauschreibungen finden Sie hier.