Back to All Events

Lernen braucht Persönlichkeit

  • Epi Seminar Zürich (map)

Während dem Bildungsangebote zuweilen modularisiert, digitalisiert und standardisiert werden, zeigen die neuesten Erkenntnisse der Motivationspsychologie, dass Lernen hochindividuell abläuft. Ob im digitalen Raum oder im Schulungsraum, ob selbstorganisiert oder kooperativ, die Kenntnis der eignen Motivationsstile und das Training der dazu passenden Selbstregulationskompetenzen steigert die Effizienz, die Leichtigkeit und die Freude am Lernen. In diesem Kurs lernen Sie auf spielerische Art und Weise die Grundzüge der PSI Theorie von Julius Kuhl kennen und anwenden. Bereichern Sie so Ihr eigenes Lernen und/oder professionalisieren Sie Ihre Lehrsettings. Der Kurs eignet sich für Lehrpersonen, KursleiterInnen, Lehrlingsverantwortliche und alle, die Ihren persönlichen Motivationsraum erkunden und daraus einen Nutzen ziehen wollen.

Auschreibung / Flyer

Anmeldung bis 15. Februar 2020

Earlier Event: January 31
Umsetzungsstark!