Motivation

portrait.jpg

Als Geographin bin ich an physischen und sozialen Räumen, die unsere Umwelt ausmachen, interessiert. Zunehmend studiere ich auch die Landschaften des Gehirns und der Persönlichkeit. In der geschätzten Zusammenarbeit mit jungen Erwachsenen erlebe ich, wie stark Motivation und Persönlichkeit zusammenhängen und wie hochindividuell motivationale Prozesse ablaufen. Um im täglichen Leben Ziele zu erreichen, Absichten umzusetzen und Herausforderungen zu meistern, scheint es mir besonders lohnenswert, persönliche Ressourcen zu identifizieren und Selbststeuerungskompetenzen zu trainieren. Dass dieser Fokus auf die «soft skills» seit einigen Jahren von wissenschaftlichen Erkenntnissen der Motivationspsychologie genährt wird, fasziniert mich. Gerne gebe ich ein Stück dieser Faszination weiter. Willkommen beim Erkunden Ihres persönlichen «Motivationsraumes».

Die Gestaltung dieser Seiten lässt erahnen, dass ich meine persönlichen Motivations- und Lernräume nicht nur während meiner Tätigkeit in Kurslokalen und Schulzimmern erkunde, sondern ebenfalls in der Bergwelt und in peripheren Räumen der Erde. Ich bin auch Berggängerin, SAC Skitourenleiterin, Reisende, Stadtwandererin.

Da gehen Menschen hin und bewundern die Bergesgipfel, die Meeresfluten ohne Grenzen, den breiten Strom gewaltiger Flüsse, die Weiten des Ozeans und den Lauf der Sterne. Sich selbst sehen sie aber nicht und finden in sich selbst nichts zu staunen.
— Aurelius Augustinus von Hippo, 354 - 430 n. Chr.